Spargeltarte mit Erbsen und Räucherlachs

20160625 210147 Spargeltarte weiß 0023

Und noch einmal weil´s so schön war: ich liebe Tartes und Quiches und das ganze gebackene Zeug, und die Kombi weißer Spargel, Erbsen und Räucherlachs hat mich gereizt… schließlich muss man sich ja was einfallen lassen mit den letzen 3 kg Spargel der Saison, denn seit 3 Tagen wird in den meisten deutschen Spargelgebieten nicht mehr gestochen.

Einen Teil haben wir gestern abend ganz klassisch gegessen (gekochter Schinken, Kartoffeln, Hollandaise) mit einer Spargelcremesuppe als Vorspeise. Heute gibt´s dann die Tarte, denn die kann man prima am Vortag backen und man hat dann Sonntags nicht so viel Arbeit 😉

Leider hatte ich spontan keinen frischen Dill im Haus, ich glaube das wäre noch geiler gewesen, aber der Thymian der derzeit vor meinem Küchenfenster wohnt war auch lecker.

20160625 210003 Spargeltarte weiß 0007

Zutaten (für 1 rechteckige Tarte-Form, 29 x 20 cm, 900 ml):

  • 1 fertiger Blätterteig (idealer Weise in eckiger Form, nicht rund)
  • frischer Thymian oder Dill
  • 3 EL Pinienkerne
  • 400 Gramm weißer Spargel, geputzt ca. 300 Gramm
  • 200-250 Gramm TK-Erbsen
  • 100-150 Gramm Räucherlachs in Scheiben
  • 3 Eier Größe M
  • 250 Gramm Frischkäse, hier: Kräuterfrischkäse
  • ggf. ein paar EL Milch
  • ca. 75 Gramm geraspelter Käse zum Überbacken, hier: würziger Cheddar, denkbar ist auch mittelalter Gouda oder Bergkäse
  • Salz, Pfeffer, Zucker, Muskatnuss, Butter, Rapsöl

Zubereitung:

Den Spargel putzen und ca. 7 Minuten kochen. In den Kochsud für weißen Spargel kommt bei mir immer 3-2-1: Salz (3 TL), Butter (2 TL), Zucker (1 TL). Diesen Spargelsud schütte ich nie weg, ich koche daraus Spargelsuppe oder friere ihn ein um später etwas daraus zu kochen.

Wenn der Spargel fertig gekocht ist raus nehmen, beiseite stellen und im gleichen Wasser die Erbsen max. 3 Minuten blanchieren.

Während dessen den Käse reiben und den Guss herstellen: Frischkäse, Kräuter, Eier mischen und mit Salz, Pfeffer und gemahlener Muskatnuss würzen.Die Masse ggf. mit ca. 2 EL Milch strecken falls sie zu fest sein sollte.

Die Form leicht fetten und mit dem Blätterteig auslegen. Die Eiermasse einfüllen und die Spargelstangen, die Erbsen und den Lachs darin verteilen. Den gehobelten Käse darüber geben und im im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze für 20 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Nach 20 Minuten die Pinienkerne darauf geben und nochmal 10-15 Minuten backen, je nach gewünschtem Bräunungsgrad. Sollte die Tarte 5 Minuten vor Backende noch zu farblos sein, die Hitze noch hochdrehen auf 220 Grad und ggf. Umluft / Grill einschalten.

 20160625 210126 Spargeltarte weiß 0018

Advertisements

4 Gedanken zu “Spargeltarte mit Erbsen und Räucherlachs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s