Erste Experimente mit dem Räucherofen: pulled pork water smoked

Pulled Pork aus dem Räucherofen

„be careful what you wish for you might get it“…. Tja, und ich wünschte mir einen Räucherofen. Und plötzlich hatte ich einen – völlig unerwartet. Ein paar sehr liebe aber auch verrückte Freunde hatten ihn mir geschenkt – nun musste ich was daraus machen, im wahrsten Sinne.

Nachdem ich beim aller ersten Versuch Spare Ribs darin „verhunzt“ hatte, bekam die Freude doch einen starken Dämpfer.

Weiterlesen

Advertisements

Wildgewürzmischung

Wenn man plant ein besonderes Gericht zu kochen, auf das man sich besonders freut, dann macht man sich auch mal die Mühe und stellt dafür eine eigene Gewürzmischung zusammen.
Besagtes Gericht folgt bald hier im blog, hier schon mal die Gewürzmischung, die sicherlich nicht nur zu Wild gut schmeckt. Und ganz entgegen meines sonstigen Stils dieses Mal auch fast ohne orientalische Gewürze 😉

Burger und Buns_016

Weiterlesen

Gewürzzauber für den Grill: Der „Oriental Magic Dust Rub“

Eigentlich war es ja mal der sog. „Magic Dust Rub“ mit dem ich meine Steaks massiert habe – jene sagenumwobene Gewürzmischung, die durch Foodblogs und Grillkochbücher geistert.
Bei dem meinerseits sehr geschätzten Blog „Greenway36“ entdeckte ich eine leckere Mischung die mir gut gefiel. Aber ich wäre ja nicht ich, wenn ich ein Rezept 100% nur nach machen würde ohne es nach meinem Gusto zu modifizieren. Und da ich derzeit sehr begeistert bin von der Kombi „Fleisch + orientalische Gewürze“, hier nun also meine Variante: der „Oriental Magic Dust Rub“.

Er ist bestens geeignet für Grillfleisch wie Steaks oder Spare Ribs und auch für die großen Stücke wie Pulled Pork. Die beiden Letztgenannten werden derzeit im heftigdeftigen Haushalt des öfteren ausprobiert, da ich mich selbst einlerne in die Kunst des Räucherns – dazu ein andermal mehr 😉

DSC_3832

Weiterlesen