Hirse-Salat mit glatter Petersilie, Cous-Cous-Gewürz und Dattelessig – oder: fast ein Tabouleh ;)

20160710 184049 Hirsesalat 0023

Da wollte ich mal wieder was nach Rezept kochen (Tabouleh) und dann… hörte sich das Rezept so furchtbar langweilig an…. Vielleicht lags auch am Kochbuch, anyway… hier meine Variante eines sommerlichen, satt machenden Salats mit Hirse und viiieeel glatter Petersilie – so viel Reminiszenz an die ursprüngliche Idee mit dem Tabouleh musste sein 😉

Geht schnell, ist gut vorzubereiten, schmeckt prima zum Grillen oder alleine als Mittagessen im Büro und funktioniert natürlich auch mit Cous-Cous oder Bulgur. Wer mag gibt noch Feta-Würfel mit rein.

Und wer keinen Dattelessig hat oder mag oder sich sonst wie quer stellt, der nimmt statt dessen einfach was er will, so 😉

Weiterlesen

Kalter Spargelsalat mit Schnittlauch-Vinaigrette

20160710 185211 Spargelsalat 0005Tja, manchmal hat man sich schon verabschiedet und dann gibt es doch ein schnelles Wiedersehen… trotz Saisonende bekam ich dieses Jahr sowohl im Supermarkt als auch auf dem Wochenmarkt noch schönen Spargel zu kaufen, also hab ich einfach weiter gekocht.

Und weil das Wetter so heiß war, gab es die kalte Variante als Spargelsalat mit einer Vinaigrette aus Walnussöl und Weißweinessig.

Weiterlesen

Grüner Spargel | Rumpsteak | Hoisin

In der asiatischen Küche bin ich kein Held, aber manchmal haben wir einfach „Bock drauf“.

Als ich den besten Mann von allen gestern fragte, was ich aus dem Spargel und den Steaks machen soll, hätte er auch sagen können „Klassisch mit Kartoffeln und Hollandaise“. Tat er aber nicht. Er sagte „Hm, so asiatisch angebraten mit den Steaks in Streifen geschnitten“. Naja, was tut man nicht alles aus Liebe 😉

20160526 201637 Rind Spargel Hoi-Sin 0026 Weiterlesen

Rosenkohl-Kartoffel-Suppe mit Mettenden

Winterzeit ist Suppenzeit! Genau wie Schmorgerichte liebe ich Suppen. Und da diese oft schneller zuzubereiten sind, kann man sie auch gut im Alltag genießen. Was bei der Zubereitung dieser Suppe am Längsten dauert, ist das Schälen und Schnippeln vorher, gekocht wird alles nur 10 Minuten. Wer noch mehr Zeit sparen möchte, kann das Gemüse teilweise gefroren kaufen, das spart noch mal Zeit fürs Schälen und Schneiden.

Reste lassen sich übrigens prima einfrieren, so hat man ein leckeres gesundes Alltagsgericht auf Vorrat.

Rosenkohlsuppe 0017

Weiterlesen

Gnocchi mit Kürbis, Pilzen und Thüringer Bratwurst

Ja, es ist Herbst und alle schreiben über Rezepte mit Kürbis… also mach ich auch mal mit. Nur ein ganz kleines. Nix besonderes, aber unheimlich lecker und schnell im Alltag zuzubereiten. Sozusagen klein aber fein. Nein, die Gnocchi sind nicht selbst gemacht und der Kürbis ist nicht im Gnocchiteig. Das tut dem Geschmack aber keinen Abbruch, ganz nach meinem Motto: heftigdeftig – Essen, das Körper und Seele wärmt.

Gnocci mit Pilzen 0007

Weiterlesen